NewsImage

06.07.2016 09:30, Dominic Schmidt (dominicespirito)

Brückenradtour 2016

Auch in diesem Jahr fand Anfang Juli wieder die Benefizradtour von Karlsruhe nach Weil am Rhein statt. Auf 220km sammelten 11 FahrerInnen durch Sponsoren Gelder für die Arbeit der Jugendkirche. Start war morgens um 6 Uhr in Karlsruhe – das Ziel wurde gegen 21.45Uhr erreicht. Obwohl das Wetter recht mies war, hatten wir dennoch das Glück, dass es keine Verletzungen und Pannen gab, so dass alle FahrerInnen ihr Ziel, die Dreiländerbrücke in Weil am Rhein, erreichen konnten. Danke, all denjenigen, die diese Strapazen auf sich genommen haben. Ebenfalls ein großes Dankeschön an Becci und ihre Familie, die uns wieder so unglaublich herzlich empfangen und für ein tolles Abendessen gesorgt haben.

Kommentare (0)

NewsImage

20.06.2016 11:46, Dominic Schmidt (dominicespirito)

Herzliche Einladung!

Im Anschluss an den Jugo hat natürlich auch dass Juze geöffnet...

Kommentare (0)

NewsImage

06.06.2016 11:25, Dominic Schmidt (dominicespirito)

Tobias Günther erhält den Heinz Kappes Preis 2016

Tobias Günther, langjähriger hauptamtlicher Mitarbeiter der EmK Jugendkirche Karlsruhe, ist einer der diesjährigen vier Preisträger des Heinz-Kappes Preises des Rotary Clubs Fächerstadt Karlsruhe.
Die Jury des Heinz-Kappes Preises hatte den 26-Jährigen aus vielen möglichen KanditatInnen heraus für würdig befunden. Entscheidend für die Nominierung als Preisträger war und ist das jahrelange Engagement Günthers für junge Menschen in der Stadt Karlsruhe. Unermüdlich und mit hoher Leidenschaft setzt sich Tobias Günther für Kinder und Jugendliche der Stadt ein. Sein selbstloses und der Sache dienendes Engagement, vor allem für Kinder und Jugendliche am Rande der Gesellschaft, beeindruckte die Jury. Die Preisverleihung findet am kommenden Mittwoch in Karlsruhe statt. Der Heinz-Kappes Preis ist mit insgesamt 6000,00€ dotiert.

Zur Erklärung
Mit der Stiftung des Heinz-Kappes-Preises im Jahr 2000 hat sich der Rotary Club Karlsruhe-Fächerstadt das Ziel gesetzt, junge Menschen für ihr besonderes soziales Engagement auszuzeichnen und mit dem Preis einen Anreiz zu setzen, diesen Weg weiterzugehen und auch andere Jugendliche anzuregen, sich ebenfalls zu engagieren.
Der Preis, der jährlich verliehen wird, soll den beispielhaften Einsatz junger Menschen anerkennen, den sie in ihrer Schul-, Ausbildungs- oder Freizeit oder innerhalb eines Engagements in Jugendgruppen für andere Menschen leisten. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen oder Gruppen junger Menschen. Der Preis ist nach dem früheren evangelischen Jugendpfarrer und Sozialpolitiker aus Karlsruhe, Heinz Kappes, benannt.Von 1923 bis 1933 war Heinz Kappes Jugendpfarrer in Karlsruhe. Es war seine Lebensmission, Not und Elend – insbesondere von Kindern und Jugendlichen aus Arbeiterfamilien – zu mildern.Kritische Stellungnahmen zum Nationalsozialismus hatten zur Folge, dass er zuerst sein politisches Mandat im Stadtrat Karlsruhe und bald darauf seine Pfarrstelle verlor. Heinz Kappes wanderte schließlich nach Palästina aus. Er kehrte 1948 nach Karlsruhe zurück und arbeitete als Landesjugendpfarrer der evangelischen Landeskirche in Baden. Unermüdlich engagierte er sich für Menschen, die am Rande der Gesellschaft lebten. Praktische Fürsorge, Liberalität und Toleranz prägten seine Haltung und sein Wirken. Heinz Kappes starb 1988 im Alter von 94 Jahren.

Kommentare (1)

NewsImage

12.04.2016 14:50, Tobias Günther (tobiespirito)

Neues Im JuZe!

In den letzten Wochen hat sich viel getan. Alle Räume sind neu gestrichen. Im 2. OG wurde der Kooli Club neu eingerichtet und der Billiardtisch wurde grundsaniert.

Wir Danken allen, die tatkräftig dabei geholfen haben!

Kommentare (0) | Fotos (13)

NewsImage

04.03.2016 20:36, Tobias Günther (tobiespirito)

JIA Party

Jesus is alive Party!

Cocktails, Disco und Spaß.
Sei dabei

Kommentare (0)

NewsImage

21.12.2015 17:44, Tobias Günther (tobiespirito)

Weihnachtsfeier 2015

Ein großes "Dankeschön" an alle, die gestern bei der Weihnachtsfeier dabei waren.
Es war ein klasse Abend mit gutem Essen (dank Anja und Franzi), einem tollen Ambiente, super Mitarbeitenden und tollen Jugendlichen!
Wer Lust hat, darf am Dienstag um 14Uhr ins Juze kommen und beim Großputz helfen.
Das Juze macht jetzt eine kleine Pause und öffnet wieder am Dienstag, den 29.12. zur gewohnten Zeit.
Euch allen schöne Feiertage!

Kommentare (0) | Fotos (17)

NewsImage

25.11.2015 14:13, Tobias Günther (tobiespirito)

Wir suchen zum 1. März 2016 einen Sozialpädagogen (m/w) / Sozialarbeiter (m/w)

Liebe Freunde der Jugendkirche,

Wir bitten euch diese angehängte Stellenanzeige weiterzugeben, falls ihr jemanden kennt, der sich möglicherweise für die Arbeit interessieren könnte.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Euer Team der Jugendkirche Karlsruhe

Kommentare (0)

NewsImage

16.10.2015 21:32, Tobias Günther (tobiespirito)

Einführungsgottesdienst Dominic Schmidt

Am 04.10.2015 wurde Dominic offiziell als neuer Pastor der Jugendkirche begrüßt. Begonnen haben wir um 16.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Dabei gab es einige Grußworte vom Bezirk. Nach dem Gottesdienst wurde zu einer Zeit der Begegnung in die Räumen der Jugendkirche eingeladen.

Wir heißen Dominic bei uns Herzlich Willkommen und wünschen ihm einen guten Start für die anstehenden Aufgaben.

Kommentare (0) | Fotos (10)

NewsImage

24.04.2015 18:59, Tobias Günther (tobiespirito)

Helfen Kostet nix!

Helfen kostet nix ist eine moderne Fundraising-Plattform* mit der du die Möglichkeit
hast im Alltag Gutes zu tun und eine gemeinnützige Einrichtung deiner Wahl zu
unterstützen. Ganz einfach aber äußerst effektiv durch deinen Onlineeinkauf.
Sobald du über www.helfen-kostet-nix.de einen Onlineshop auswählst und darin wie
gewohnt einkaufst wird eine Werbeprovision erzeugt, die wir zu 90% an die von dir
gewünschte Einrichtung spenden.
Somit bietet Helfen kostet nix jedem Onlineshop-Nutzer eine
bequeme Möglichkeit zu helfen und sozial aktiv zu werden.
Natürlich ohne Mehrkosten!
Denn: Helfen kostet nix!

So einfach funktioniert es:
1 www.helfen-kostet-nix.de ansurfen
2 Einrichtung auswählen
3 Shop aussuchen
4 Einkaufen und spenden
5 Über das Paket freuen
6 Wichtig: Weitersagen!

Am einfachsten ist es die Toolbar für Chrome, Firefox oder Safari zu installieren. Man muss nur noch einmalig das Projekt auswählen und dann vor jedem Kauf auf "Hier klicken um zu helfen" gehen. dann wird man automatisch weitergeleitet und kann weiter shoppen.

Unser Projekt trägt den Titel:
„Gemeinsam unterwegs“
Also beim nächsten shoppen kostenlos spenden

Kommentare (0)

NewsImage

23.04.2015 19:52, Rebecca Brohm (rebeccabrohmemk-karlsruhede)

5 Jahre Espirito


Hochhinaus und gesichert hinab, manchmal auch zu zweit, buntes Chaos wird zum stilvollen Gemälde, Stein wird in Form gebracht, Rhythmus und ganz viel Nähe bei südlichen Klängen – all das findet man, wenn Espiríto den 5.Geburtstag feiert. V-Fly, Abseilen vom Kirchturm, ein Graffiti VW-Bus, Ölgemälde, Specktein, brasilianischer Paartanz, Kaffee und Kuchen – da konnte jede/r unserer Gäste aus dem Wilden Süden, den Bezirksgemeinden, der Stadt Karlsruhe und anderen EMK Gemeinden das für sich Passende finden.
Kurzweilig, spannend, kreativ fand dann anschließend unser Festakt statt. Bürgermeister Martin Lenz lobte unsere Arbeit besonders für ihren Standort, die damit eine wichtige Lücke zwischen Süd- und Südweststadt fülle und beschenkte unser Jugendzentrum mit Frei-Eintritten für das Europabad. Daniel Melchien, Vorstand des STJA e.V., interessierte sich sehr für die gelungene Kooperation zwischen kirchlicher und offener Jugendarbeit. Friedemann Fegert überreichte uns gemeinsam mit Daniel Schopf vertretend für die Erlöserkirche einen neuen Satz Queues und Kugeln für unseren Billardtisch. Beide lobten die gewachsene Zusammenarbeit miteinander. Willi Schönauer, Jugendkirchencoach, lobte die gewachsene Arbeit, die er anfangs intensiv begleiten durfte, als noch gar nicht so klar war, was heraus kommen würde. Er schenkte uns neues für unsere Lichtanlage. Sogar ein Vertreter aus den USA beglückwünschte uns im Namen von Barack Obama () für unsere Arbeit. Bilder, Videos und ein großer Dank an die unzählbaren Mitarbeitenden im Juze und im Wilden Süden rundeten die Veranstaltung schließlich ab.
So richtig abtanzen und feiern konnte man schließlich abends bei brasilianischen Forró Klängen mit der Band Forró de KA, in der unser ehemaliger FSJler Italo Nalyson mittlerweile aktiv ist.
Ein herzlicher Dank an alle, die dieses Wochenende und vor allem 5 Jahre Jugendkirche möglich machen. Vor allem auch an unsere Jugendlichen, die diese Arbeit mit Leben und Energie füllen. Sooo viele Geschenke!!!

Kommentare (1)

Ältere Beiträge anzeigen

Termine

31.07.2016 K3

02.08.2016 offenes Jugendzentrum

03.08.2016 offenes Jugendzentrum

mehr Termine >>>

News

Neueste Fotoalben

Renovierung >>>

JIA Party - 27.03.2016 >>>

Wilder Süden Karlsruh... >>>


Neuester News-Eintrag

Dominic Schmidt, 06.07.2016 09:30

Auch in diesem Jahr fand Anfang Juli wieder die Benefizradtour von Karlsruhe nach Weil am Rhein statt.... >>>


Neuester News-Kommentar

Ulrike und Berthold, 06.06.2016 18:34

Lieber Tobi, wir gratulieren dir ganz herzlich zu dieser fabelhaften Auszeichnung, die du wirklich verdient hat. Wir als deine... >>>


Neuester Gästebuch-Eintrag

Gebhard Böhringer, 28.03.2016 11:51

Eine steile These, die du da anbietest. Der Atheismus tut den Jugendlichen gut. Meinst du den Sinn... >>>